Verfasste Studierendenschaft PH Freiburg
PH Freiburg
Kontakt   Kontakt

Verfasste Studierendenschaft

Pädagogische Hochschule Freiburg

Kunzenweg 21

79117 Freiburg

+49 (0) 761 682-618

info@vs-ph-freiburg.de

Herzlich willkommen auf der offiziellen Seite der VS

Auf dieser Seite findest du viele Informationen über deine Studierendenvertretung, anstehende Veranstaltungen, verschiedenes über Finanzen und alles rund um dein Studium an der Pädagogischen Hochschule.

Wenn ihr Probleme habt, möchten wir euch dazu ermutigen die Zentralen Beratungsstellen zu nutzen.

Wir haben immer ein offenes Ohr für euch, besucht uns doch einfach im VS Pavillion (KuCa) und sprecht uns an.

Die Sprechzeiten der Exekutiv- Mitglieder findet ihr hier.

Die Sprechzeiten des VS-Sekretariats findet ihr hier.


Wie stelle ich Finanzanträge?

Du bist Teil eines Referats oder einer Fachschaft? Du willst Geld für eine Aktion, Veranstaltung, etc. beantragen und weißt nicht wie das ganze Prozedere funktioniert?

Hier findest du den Leitfaden & den Finanzantrag!


Kuba- Ein Land im Wandel

Live Hörspiel in der Aula!

Das Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende!

"Wir bieten dir ein offenes Ohr für alles, über das du reden möchtest. Dabei möchten wir kein Ersatz für Freunde oder Familie sein. Wir kritisieren dich nicht und wir versuchen nicht, dich in eine Richtung zu drängen; denn wir möchten dir helfen, deine eigene Lösung zu finden. Dafür besuchen wir regelmäßig Schulungen und Fortbildungen. Wir bieten dir so die Möglichkeit, über alles zu reden, auch über Dinge, über die du sonst nicht reden kannst – absolut anonym und ohne Vorurteile.

Was auch immer dich beschäftigt, wir sind für dich da!"
-Nightline Freiburg

Die Website des Nighline Freiburg e.v. findet ihr wenn ihr hier klickt!
Die Facebook Seite des Nightline Freiburg e.v. findet ihr wenn ihr hier klickt!

Praktikumsplatz Radio Dreyeckland

Referat für "Studierende mit familiären Verpflichtungen"

Liebe Studierende,

wir würden euch gerne nochmal auf das neugegründete Referat für "Studierende mit familiären Verpflichtungen" aufmerksam machen. Hierbei geht es darum Studierende zu vernetzen, eine Plattform für Austausch zu schaffen und Anliegen zu bündeln (z.B. ein Notfallbetreuungsnetz aufbauen). Dafür arbeiten die Referate der Uni und der PH eng zusammen.
Bevor sich das Sommersemester ganz dem Ende zuneigt, treffen wir uns am Freitag, den 21.7.17 um 16 Uhr im KuCa der PH Freiburg zum ersten Kennenlernen und zur Ideensammlung für die Zukunft.
Egal, ob du Kinder hast, pflegebedürftige Angehörige, oder schwanger bist - du bist herzlich eingeladen!
Kinder sind selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen, bitte bringt Spielsachen, Picknickdecke und Verpflegung selbst mit.
Damit wir besser planen können, ist eine Anmeldung mit Angabe deines Namens und am besten auch deiner familiären Verpflichtung und deiner Handynummer an folgende Mailadresse wichtig:
noemi.kriener@stud.ph-freiburg.de

Wir freuen uns auf euch!

Tag der Debatten am 10.7.2017

Am 10. Juli findet der "Tag der Debatte"an unserer PH  statt.
Die Sprecherziehung hat dieses Debattenfest organisiert, um mit Studierenden und für Studierende das Thema Politische Debatte erfahrbar zu machen.
In den Seminaren der Sprechpraxis wurde während des Semesters "das Streiten"  eingehend geprobt.

KuCa Green Days

Vom 09.-11.05. finden im und ums KuCa herum die "Green Days" statt und du bist herzlich eingeladen vorbeizukommen und mitzumachen.

Am Dienstag

Dein AK KuCa präsentiert:
10-12 Uhr: gemeinsames Kochen bei "KuCa kocht!" und Essen ab halb eins.
15-19 Uhr: DIY & Upcycling Workshop 

Am Mitwoch:

Dein Öko-Referat läd dich ein:
14-18 Uhr: GartenAction [ab ins Beet und an die Platten!] Wir räumen auf neben dem KuCa und brauchen jede helfende Hand beim Plattenmöbelbau, Anlegen des Gartens und freuen uns auf EUCH!!!
Special: Mach das KuCa zu deinem Zuhause und werde Pflegevater/-mutter für [d]eine Pflanze deiner Wahl!
18 Uhr: "Die Strategie der krummen Gurken!" [Dokumentation der Kooperativen GartenCoop Freiburg]
19 Uhr: Infoveranstaltung: Die GartenCoop sucht neue Mitglieder! Mach mit und werde Mitglied!

Am Donnerstag:

15 Uhr: Fahrrad-Selbstmachwerkstatt des ÖkoReferats.
Special: Mach dein Fahrrad fit für den Freiburger Frühling und gönn dir einen neuen Anstrich - wir haben die Farben!
19.30 Uhr: Open Air Open Stage des Kulturreferats

Komm vorbei und mach mit!
Deine Verfasste Studierendenschaft

Update: Vollversammlung am 03.05.

Gefühlt waren noch nie so viele Leute auf einer Vollversammlung wie heute.
Für alle die nicht da waren, hier könnt ihr euch nochmal alle Tagesordnungspunkte und die Folien dazu durchlesen.

Vielen Dank für euer Kommen.
Eure Verfasste Studierendenschaft

Idomeni - Zwischen Not und Hoffnung - Ein Fotovortrag über Menschen auf der Flucht

Im Mai jährt sich die Räumung des Lagers in Idomeni zum ersten Mal. Rund 14.000 Menschen lebten am Ende in dem für 1500 Menschen ausgelegten griechischen Flüchtlingslager direkt an der mazedonischen Grenze.

David Lohmüller war mehrere Monate lang als freiwilliger Helfer im Flüchtlingslager Idomeni, auf der Balkanroute und in den Militärlagern in Griechenland unterwegs. Der freiberufliche Fotograf hat dabei das Leben und die täglichen Herausforderungen von Menschen auf der Flucht hautnah miterlebt und seine Eindrücke fotografisch festgehalten.

In seinem Fotovortrag erzählt er von dem schwierigen Alltag in einem der größten Flüchtlingslager Europas, von den Sorgen und Ängsten der Menschen aber auch von der ungeheueren Hoffnung und Lebensfreude, die die Geflüchteten ihrer Not entgegensetzen.

Mehr als 60.000 Flüchtlinge stecken aktuell in Griechenland fest. Nach der Zwangsräumung Idomenis wurden die Menschen auf das ganze Land verteilt, in Militärlager unter zum Teil katastrophalen Lebensbedingungen.

David Lohmüller steht seit seiner Zeit in Idomeni in engem Kontakt mit vielen Familien und Freunden, die er dort kennen lernen durfte und begleitet sie weiterhin auf ihrem Weg in eine ungewisse Zukunft. In seinen bewegenden Fotos werden diese Begegnungen und die aktuelle Situation der Flüchtlinge in Europa eindrucksvoll sichtbar und begreifbar.

Der Fotovortrag findet am 
Dienstag, 16. Mai ab 19:00 Uhr 
an der PH Freiburg, KG 5, Raum 103 statt.


Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird finanziert durch die Verfasste Studierendenschaft und organisiert vom AK Politische Bildung.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Argumentationsveranstaltung: Gegenargument

KuCa Bike Kitchen jeden ersten Donnerstag im Monat!

Öko-Referat und AK KuCa präsentieren: KuCa Bike Kitchen
Funktionieren die Bremsen nicht mehr, springt die Schaltung hin und her
oder ist das Licht zu schwach für den Verkehr?
Wir möchten mit dir zusammen an deinem Fahrrädern schrauben. Für das
nötige Werkzeug und Ersatzteile für einfache Reparaturen sorgen wir.
Schau mit deinem Rad vorbei und schraub mit!

Offene Fahrradreparatur-Selbsthilfe
Donnerstag, 04.05.17 (jeden ersten Do. im Monat)
ab 16:00 Uhr
Natürlich vorm KuCa

Ihr könnt uns auch per Mail erreichen, unter:
fahrrad@stura-ph.de

Infoveranstaltung des Sozialreferats

Semesterabschlussparty!

Das Kulturreferat veranstaltet am 10.02. wieder eine ihrer legendären Semesterabschlusspartys.
Dieses Mal findet das Ganze auf zwei Floors unter dem Namen "beats vs. bass"
im T.I.K (Tanz im Glück) Freiburg statt. 

Die perfekte Veranstaltung um das Semester ausklingen zu lassen
und ausgelassen in die Semesterferien zu starten.

An den Decks:
Beatsfloor (Rap/Hip Hop):
Dj Checkmate (Family First Ent./Freiburg),
Dj Sirob (UpJumpTheBoogie/Freiburg),
Gianni Beretta (Crooked Cat Records/Freiburg)

Bassfloor (Dub/Dubstep/Grime/Trap):
Dr. Chalice (Digital Steppaz/Freiburg),
Syrinx (DeepBassMusic/Tübingen),
Der gammlige Wodka-Joe (MightyPressureCrew/Freiburg)

Wann: 10.02.17 (Freitag in der Prüfungswoche)
Einlass*: 23 Uhr
(*Einlass nur für Studierende/StuSie-Mitglieder. Pro Mitglied ist eine Begleitung möglich, diese*r benötigt keinen Studierendenausweis.)

Hingehen! Spaß haben! Abfeiern!

Facebookpräsenz des T.I.K
Facebookpräzens des Kulturreferats
Facebookveranstaltung

Vortrag: "Wie schütze ich mich vor unerwünschter Behandlung?"

"Wie schütze ich mich vor unerwünschter Behandlung?"
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht in der Psychiatrie

* Vortrag und Diskussion mit Mirko Ološtiak-Brahms
* Eintritt frei!
* 25. Januar
* 19.00 Uhr im KuCa

Auch heutzutage sind Zwangsbehandlung und Zwangsmaßnahmen in psychiatrischen Kliniken noch an der Tagesordnung. 

Viele Patienten sehen sich der Behandlung dort hilflos ausgeliefert. Kaum jemand hat sich vor dem ersten Kontakt zu diesen Institutionen schon mit der Psychiatrie, ihren Möglichkeiten, Risiken und Nebenwirkungen auseinandergesetzt. Eine psychiatrische Diagnose und die Behauptung einer "Selbst- oder Fremdgefährdung" reichen aus, jemandem die Freiheit und das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben zu entziehen.
Auch wer sich in der Hoffnung auf Hilfe freiwillig in eine Psychiatrie begibt, kann Zwangsmaßnahmen oder gar Zwangsbehandlung erleben. Es kann jeden treffen.
Durch eine Patientenverfügung kann man sich rechtswirksam gegen unerwünschte Behandlung schützen.
Nach einem Überblick über die rechtlichen Voraussetzungen von Zwangsmaßnahmen, Behandlung und Unterbringung werfen wir einen Blick auf das Gesetz zur Patientenverfügung, das seit 2009 Gültigkeit hat. Anhand der "Bochumer Willenserklärung" sowie der "PatVerfü" betrachten wir verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung rechtswirksam zu formulieren und abzusichern.

Im Anschluss an den Vortrag gibte es Raum für Fragen und Diskussion.

Mirko Ološtiak-Brahms ist aktiv im Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener und in der Freiburger Initiative für eine AusserStationäre Krisenbegleitung 'ASK!'

Hier der Link zur Facebookveranstaltung.

Vollversammlung am 19.01.17

Am 19.01. um 12 Uhr findet eine Vollversammlung für alle Studierenden der Pädagogischen Hochschule Freiburg statt.

Themen die auf dieser Vollversammlung angesprochen werden sind:
- Verdopplung des Semesterbeitrags
- Einführung der Studiengebühren für ausländische Studierende
- Herr Brunner wird zum Thema Lehramt Master anwesend sein

Außerdem gibt es am Ende der Veranstaltung zahlreiche Schnittchen.
Vorbeikommen, informieren, beteiligen!

Eure Verfasste Studierendenschaft.

Veranstaltung: "Unterwerfung als Freiheit- Leben im Neoliberalismus"

Weit über Politik und Wirtschaft hinaus hat sich der Neoliberalismus in unserem Denken und im Alltagsleben verankert.
Patrick Schreiner fragt nach den sozialen und ideologischen Mechanismen, durch die Menschen neoliberale Ansätze und Ideen als gut, angemessen und alternativlos akzeptieren. Dazu nimmt er in seinem Vortrag Ratgeberliteratur sowie Casting-Shows in den Blick. An diesen Beispielen zeigt er, wie Konkurrenzdenken, Leistungsideologie und Ich-Bezogenheit die Menschen vereinnahmen und welche Folgen das für die Einzelnen wie für die Gesellschaft hat.
Dabei wird deutlich: Neoliberalismus ist eine Ideologie, die Freiheit verspricht, aber Elend und Unterwerfung bedeutet. - Der Vortrag basiert auf einem Buch des Referenten.

Patrick Schreiner, * 1978, Politikwissenschaftler,
hauptamtlicher Gewerkschafter
und Publizist. Seine Arbeitsschwerpunkte
sind Finanz- und Wirtschaftspolitik,
Verteilung und politische
Theorie.

Wann: Freitag, 27.01.17- 19.30- 21.00 Uhr
Wo: Linkes Zentrum Freiburg

Organisiert vom Referat für Antifaschismus

Hier der Link zur Facebookveranstaltung

Buchvorstellung: "Kunst und Kampf"

Veranstaltung mit Bernd Langer zu seinem Buch „Kunst und Kampf“

Wann findet das ganze statt: Am Sonntag, den 18.12 um 19:30 Uhr

Wo: im LiZ (Linkes Zentrum Freiburg)

Davor gibt es lecker Essen gegen Spende ebenfalls im LiZ um 18:30 Uhr.

Organisiert wird das ganze von der Antifaschistischen Linken Freiburg (iL) & dem Referat für Antifaschismus der PH Freiburg.

Für die Facebook- Veranstaltung bitte hier klicken.

Große Upcycling Aktion

Diesen Freitag am 16.12.2016, findet eine große Upcycling Aktion im KuNiCa statt. 

Kommt zahlreich und macht aus eurem alten Schrott neue coole Sachen.

Filmvorführung- Lehrkraft im Vorbereitungsdienst

Drei unterschiedliche Personen, ein gemeinsames Ziel: Sie wollen authentische Lehrer werden.

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Timo Großpietsch ist mit seiner Kamera dabei.

Ungewöhnliche Einblicke in eine Ausbildung, die es in sich hat: "Lehrkraft im Vorbereitungsdienst" heißt der sehenswerte Dokumentarfilm von Timo Großpietsch, der nun erstmals im NDR Fernsehen gezeigt wurde.

Großpietsch hat drei Referendare in Hamburg 18 Monate lang mit der Kamera begleitet - auch in Situationen, in denen bislang noch kein Filmemacher drehen durfte. So war er nicht nur im Unterricht dabei, sondern auch im Seminar für Lehrerausbildung und sogar während der Prüfungen.

Eintritt frei- Spenden willkommen.

Hier könnt ihr euch die Trailer anschauen:
Trailer Nr. 1
Trailer Nr. 2

Filmvorführung "Beyond the red lines - Systemwandel statt Klimawandel"

Wir zeigen euch im KuCa den Film "Beyond the red lines - Systemwandel statt Klimawandel" vom Filmkollektiv "Cine rebelde"

Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den
Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für
Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red
lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden
Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam
leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft
selber in die Hand nimmt.

90 Minuten
Original mehrsprachig mit deutschen Untertiteln

Trailer anschauen:
www.cinerebelde.org/jenseits-der-roten-linien-p-128.html

Eintritt frei – Spenden willkommen

Vollversammlung am 25.10.2016

Was ist das für 1 Vollversammlung?

Komm doch einfach mal vorbei und mach dir selbst ein Bild davon.

Themen die angesprochen werden:

  • Vorstellung der VS
  • Studiengebühren
  • Anwesenheitspflicht

Durch den Besuch bei der VV wird man von jeglichen Hochschulveranstaltungen befreit, also gibt es keine Ausreden.

Außerdem gibt es am Ende leckere Schnittchen.

Hingehen! Informieren! Mehr Wissen!

Kennlernabend: Start with a friend - Aus Fremden werden Freunde

24.10.2016 | 20.00 Uhr | KuCa

Start with a Friend stellt geflüchteten Menschen ehrenamtliche Unterstützer an die Seite, die sie eins zu eins bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen in Deutschland unterstützen. Das Projekt fördert Beziehungen, die persönlich, langfristig und vor allem auf Augenhöhe sind.

Weitere Infos unter: http://www.start-with-a-friend.de/standorte/freiburg-hochschwarzwald

Starthilfe für's neue Semester!

Ab sofort könnt ihr euch im KuCa (VS-Pav.) die neue Infobroschüre "Starthilfe" von deiner Verfassten Studierendenschaft abholen!

Darin findet ihr viele wichtige und wissenswerte Informationen zu eurem Studium und dem Leben an der PH. Wann fahren Straßenbahn und Züge zur PH, wie könnt ihr euch auf dem Campus orientieren und wo könnt ihr euch am besten engagieren? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen findet ihr in dieser kostenlosen Broschüre!

Außerdem stellt deine Studierendenvertretung ihre verschiedenen Organe und Gremien vor. Ihr erfahrt welche Fachschaften, Referate und Arbeitskreise es an der PH gibt.

Bald auch hier zum Download!

Breaking Borders - die PH & hKDM-Studentenfete

Breaking Borders
Unter diesem Motto präsentiert das Party Hard Referat der PH in Kooperation mit der Studierendenvertretung der hKDM ein Event, das jegliche musikalische Grenzen einreißt, Horizonte erweitert und zusammenführt was sonst nicht zusammen gehört. Mainstream Sound meets Underground.

Es ist Anfang Juli, die Schattenseite des Studentenseins lässt sich nur noch schwer verdrängen.
Prüfungsphase.. auch bekannt als „was du heute kannst besorgen, das verschieb’ auf übermorgen“.
Doch bevor du dich von Freunde und Familie verabschiedest, um dich in Bergen von Büchern zu verlieren, möchten wir dir die Möglichkeit geben, dich nochmal komplett dem Hedonismus zu widmen.

Erst Ekstase, dann Lernphase.

Während du im Auditorium zu Charts tanzt, wird im Wohnzimmer ausgelassen zu Progressive - und Psy-Trance gestampft.

 CHARTS | GOA

  Auditorium: Charts:
  BOBBY McFLY

  Wohnzimmer: Goa & Psy-Trance:
  DER GAMMLIGE WODKA-JOE (Saustall-Crew/Freiburg)
  NEDOX (Bam Records/Freiburg)
  SAIBOT (Galama Records/Freiburg)

  EINTRITT: 6€

  BEGINN: 23 Uhr | Mohrentopf und Garten bis Ende geöffnet !

  ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Stellenausschreibungen

Liebe Studierendenschaft,

die VS geht in die neue Legislaturperiode und hat dementsprechend einige interessante Stellen zu besetzen. Wir laden Euch herzlich dazu ein, die jeweiligen Stellenausschreibungen zu den Ämtern einzusehen und Euch bei Interesse für eines dieser Tätigkeiten in der Studierendenvertretung zu bewerben.

Werde auch Du ein Teil aktiver Prozesse von Seiten der Studierenden für Studierende!

Stellenausschreibung für...

Ämter des Exekutivkomitee

Vorstand der VS

Sekretariat der VS

Ergebnisse der StudierendenRats-Wahl am 21.06.16

Liebe Kommiliton_innen,
hiermit möchten wir Euch die Wahlergebnisse der am Dienstag durchgeführten Wahl des Studierenden-Rates mitteilen. Nach Auszählung der Wahlkommission und Kontrolle der Wahlprüfungskommission kamen die folgenden Ergebnisse zustande:

In den StuRa gewählt wurden somit:

Miriam Schill
Sandra Möbius
Manuel Hirt
Milan Harrenkamp
Nima Mujaveri
Katharina Cornet
Nicolai Berdel
Elena Salomon
Nina Dorothee Äckerle
Elisabeth Schumann
Julian Zwiener

die genaue Anzahl der erhaltenen Stimmen sowie die möglichen Nachrückkandidat_innen könnt Ihr in diesem Dokument einsehen: Ergebnisse StuRa 21.06.16
Wir gratulieren den neuen Studierenden-Rät_innen zu ihrer Wahl, wünschen ihnen eine gute kollegiale (Zusammen-)Arbeit und danken allen Wähler_innen für ihre Stimme.

Wahlbekanntmachung

Die bis jetzt zur Wahl feststehenden Kandidat_innen für Studierenden-Rat, Senat und

Fakultäts-Rat sind in dieser Datei zu finden: Bewerber_innen Wahl 2016 PH Freiburg 
Die Steckbriefe für die Kandidierenden des Studierenden-Rates findet Ihr bis zur Wahl 
an verschiedenen populären Aushängen auf dem Campus!
Weitere Interessierte sind gerne dazu eingeladen, sich noch bis diesen Donnerstag, 
17. Juni, 20 Uhr zur Wahl (für jedes der Gremien) aufstellen zu lassen!
Dazu müsst Ihr Euch im VS-Sekretariat (Pavillon I / KuCa) bis zu eben genanntem Zeitpunkt
melden und kurz das Formular für den Wahlvorschlag dort ausfüllen.
Wir bitten jede_n Studierende_n ausdrücklich darum, am kommenden Dienstag, 
den 21. Juni ihre/seine Stimme abzugeben! Jede Stimme ist sehr wichtig für den
Fortbestand der Studierendenvertretung, die sich dafür einsetzt, im Interesse aller
Studierenden sich für ein wertvolles, angenehmes und gerechtes Studium (und alles
was dazu gehört) einzusetzen.

Wahlen am 21. Juni!

Du willst…
aktiv an Hochschulpolitik mitwirken, an Entscheidungen bezüglich deines Studiums beteiligt werden und auch mal mit den wichtigen Leuten an einem Tisch sitzen?

Dann stell dich auf!

 

Denn am 21. Juni 2016 sind wieder Wahlen für….

-> den Studierendenrat (die Legislative der Verfassten Studierendenschaft)

So geht’s: Im VS Büro (im KuCa) bis zum 14.6.2016 auf eine Liste schreiben, fertig!

-> den Senat (Beschlussgremium der Hochschule)

So geht’s: Im VS Sekretariat einen Vordruck für deinen Wahlvorschlag holen und bis zum Freitag, 17. Juni ausgefüllt abgeben!

-> die Fakultätsräte (Beschlussgremien der Fakultäten)

So geht’s: Genau wie beim Senat!

 

Mehr Infos zu allen Gremien gibt es hier auf www.vs-ph-freiburg.de


Deine Stimme zählt!
Nimm dein Recht zur Mitbestimmung wahr!